News & Themen

Neueste Beiträge – Seite 5

Online-Umfrage zum Thema "Naturgefahren in der Immobilienwirtschaft"

Online-Umfrage zum Thema "Naturgefahren in der Immobilienwirtschaft"

vom 02.11.2018

Im Rahmen einer Masterarbeit im Fach Geographie an der Universität zu Köln führt ein Studierender derzeit eine deutschlandweite Online-Umfrage zum Thema „Naturgefahren in der Immobilienwirtschaft“ durch.

Mieterhöhung: Mieter kann Zustimmung nicht widerrufen

Mieterhöhung: Mieter kann Zustimmung nicht widerrufen

vom 18.10.2018

Zu der Frage, ob ein Mieter seine erteilte Zustimmung zu einer Mieterhöhung widerrufen kann, hat nun der Bundesgerichtshof entschieden.

Lange Mietverhältnisse, unterdurchschnittliche Miethöhe, seltene Mieterhöhungen

Lange Mietverhältnisse, unterdurchschnittliche Miethöhe, seltene Mieterhöhungen

vom 08.10.2018

Private Vermieter sind zufrieden bis sehr zufrieden mit ihren Mietern und haben den Wunsch, diese langfristig zu binden. In den durchschnittlich acht Jahre dauernden Mietverhältnissen erhöhen die privaten Vermieter selten die Miete.

Wohngipfel: Bundesregierung lässt Chancen ungenutzt

Wohngipfel: Bundesregierung lässt Chancen ungenutzt

vom 21.09.2018

Mit dem heutigen Wohngipfel hat die Bundesregierung nach Auffassung des Eigentümerverbandes Haus & Grund Deutschland eine wichtige Chance für die Schaffung bezahlbaren Wohnraums ungenutzt gelassen.

Wohnungsmarkt muss mit den privaten Eigentümern gestaltet werden

Wohnungsmarkt muss mit den privaten Eigentümern gestaltet werden

vom 20.09.2018

Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland plädiert vor dem morgigen Wohngipfel für eine stärkere Ausrichtung der Wohnungspolitik auf die privaten Eigentümer.

Energetische Sanierung von Gebäuden

Energetische Sanierung von Gebäuden

vom 12.09.2018

Nach einer aktuellen Studie soll die Bereitschaft zu energetischen Sanierungen in Deutschland zurückgehen. In einem Bericht von MDR AKTUELL kommt Haus & Grund Leipzig zu Wort.

"Mietpreisgestaltende Elemente haben noch nie geholfen"

"Mietpreisgestaltende Elemente haben noch nie geholfen"

vom 11.09.2018

Der Landesverbandspräsident René Hobusch war am 11. September 2018 bei MDR Sachsen zu hören.

Grundstücksspekulationen durch die Stadt Leipzig?

Grundstücksspekulationen durch die Stadt Leipzig?

vom 10.09.2018

Nach den am Wochenende bekannt gewordenen Äußerungen von Leipzigs Baubürgermeisterin warnt Haus & Grund Leipzig vor weiteren Eingriffen in den Leipziger Wohnungsmarkt. „Es gibt weder einen angespannten Wohnungsmarkt und schon gar keine Wohnungsnot in Leipzig“, erklärt Ronald Linke, Vorstandsvorsitzender von Haus & Grund Leipzig.

Haus & Grund-Akademie am 22. Oktober 2018

Haus & Grund-Akademie am 22. Oktober 2018

vom 24.08.2018

Das Programm für zwei Veranstaltungen der Haus & Grund-Akademie am 22. Oktober 2018 ist nun online. gestellt. Verwalter haben die Möglichkeit, einen Weiterbildungsnachweis nach § 34c GewO für die ersten zu erbringenden Weiterbildungsstunden zu erhalten.

Experten-Gutachten des Bundeswirtschaftsministeriums: Mietpreisbremse sofort abschaffen

Experten-Gutachten des Bundeswirtschaftsministeriums: Mietpreisbremse sofort abschaffen

vom 23.08.2018

Weniger Bürokratie und staatlichen Einfluss, stattdessen mehr Raum für privates Engagement. So lässt sich laut Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland das heute vorgestellte Gutachten des wissenschaftlichen Beirats beim Bundeswirtschaftsministerium zur sozialen Wohnungspolitik zusammenfassen.

Hohe Nebenkosten beim Immobilienkauf

Hohe Nebenkosten beim Immobilienkauf

vom 15.08.2018

Die Bundesregierung prüft zurzeit, ob das Bestellerprinzip auf den Immobilienkauf übertragen werden soll. Hintergrund sind die anfallenden Kaufnebenkosten bei einem Immobilienerwerb. In einem Bericht von MDR AKTUELL kommt Haus & Grund Leipzig zu Wort.

Datenschutz im Mietrecht – Muster und Texte

Datenschutz im Mietrecht – Muster und Texte

vom 02.08.2018

Bekanntermaßen ist am 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wirksam geworden. Haus & Grund hat hier die wichtigsten Unterlagen als Sofortmaßnahmen und "Starthilfe" zusammengestellt. Die Formulare wurden aktualisiert (Stand: Juli 2018).

Grundstückseigentümer finanziell entlasten

Grundstückseigentümer finanziell entlasten

vom 10.07.2018

Haus & Grund Sach­sen for­dert die Ab­schaf­fung von Stra­ßen­aus­bau­bei­trä­gen in ganz Sach­sen.

Milliarden für Bau- und Wohnungspolitik können Probleme lindern

Milliarden für Bau- und Wohnungspolitik können Probleme lindern

vom 05.07.2018

"Die Milliarden aus dem Bundeshalt können die Probleme im Wohnungsbau lindern – nicht lösen", kommentierte Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke den heute im Bundestag debattierten Bundeshaushalt 2018.

Kostenlose Bauherrenberatungen in Dresden, Leipzig und Chemnitz

Kostenlose Bauherrenberatungen in Dresden, Leipzig und Chemnitz

vom 03.07.2018

Bauherren, Haus- und Wohnungseigentümer sowie alle am Bauen Interessierten erhalten zur nächsten kostenlosen und individuellen Bauherrenberatung erste allgemeine Hilfe zur Orientierung zu Themen für Neu- und Altbau.

Mieter-Selbstauskunft nach DSGVO

Mieter-Selbstauskunft nach DSGVO

vom 13.06.2018

Die Mieter-Selbstauskunft mit SCHUFA-Auskunft wurde an die Rechtslage der DSGVO angepasst und aktualisiert. Sie finden das neue Formular hier.

Mietrechtsänderungsgesetz - noch kein Regierungsentwurf

Mietrechtsänderungsgesetz - noch kein Regierungsentwurf

vom 07.06.2018

"Die von Bundesjustizministerin Barley vorgelegten Mietrechtsänderungspläne gehen an vielen Stellen über den Koalitionsvertrag hinaus. Die Große Koalition muss nacharbeiten." So kommentierte Kai Warnecke, Präsident des Eigentümerverbandes Haus & Grund Deutschland, den bekannt gewordenen Entwurf eines Mietrechtsanpassungsgesetzes.

Grundsteuer: ZIA und Haus & Grund warnen vor Kostenexplosion

Grundsteuer: ZIA und Haus & Grund warnen vor Kostenexplosion

vom 06.06.2018

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss und Haus & Grund Deutschland plädieren vor dem Hintergrund der notwendigen Neuregelung der Grundsteuer für ein marktunabhängiges, rein flächenorientiertes Berechnungsverfahren, bei dem als Bemessungsgrundlage ausschließlich die Grundstücks- und Gebäudeflächen herangezogen werden. Dies betonten beide Verbände bei ihrer gestrigen Podiumsdiskussion in Berlin mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft zur Reform der Grundsteuer.

Grundsteuerbelastung variiert je nach Wohnort um über 400 Euro jährlich

Grundsteuerbelastung variiert je nach Wohnort um über 400 Euro jährlich

vom 05.06.2018

Kommunen sind wesentlich für Belastung verantwortlich
Die Belastung eines Privathaushalts mit der Grundsteuer variiert je nach Wohnort um über 400 Euro. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln im Auftrag des Eigentümerverbandes Haus & Grund Deutschland erstellt hat.

Keine Straßenausbaubeiträge mehr in Leipzig ab dem 1. Januar 2019

Keine Straßenausbaubeiträge mehr in Leipzig ab dem 1. Januar 2019

vom 30.04.2018

Der Stadtrat Leipzig stimmte am 18.04.2018 für die Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung gemäß dem Antrag der CDU-Fraktion. Dies bedeutet, dass bei Sanierungen der Straßen die Kommune selbst den städtischen Anteil am Ausbau übernimmt. Anliegende Hausbesitzer dürfen nicht mehr zur Kasse gebeten werden.