News & Themen

Neueste Beiträge

Erfolgreiche Wohnungspolitik nur mit privaten Eigentümern 136. Haus & Grund-Verbandstag in Leipzig

Erfolgreiche Wohnungspolitik nur mit privaten Eigentümern 136. Haus & Grund-Verbandstag in Leipzig

vom 12.05.2022

„Wohnungspolitik kann nur erfolgreich gestaltet werden, wenn sie die privaten Einzeleigentümer adressiert und einbezieht.“

Die Corona-Pandemie als Antrieb der Digitalisierung in der Immobilienbranche - für Unternehmen

Die Corona-Pandemie als Antrieb der Digitalisierung in der Immobilienbranche - für Unternehmen

vom 12.05.2022

Die Corona-Pandemie als Antrieb der Digitalisierung in der Immobilienbranche

Hilfestellung zur neuen Grundsteuer und deren Erhebung

Hilfestellung zur neuen Grundsteuer und deren Erhebung

vom 11.05.2022

Aufgrund der steigenden Anfragen zum Thema Grundsteuer geben wir hier erste Hinweise zur Vorbereitung auf die neue Grundsteuer und deren Erhebung.

Kürzungsgefahr: Fehlen des Wärmezählers für Warmwasserversorgungsanlage

Kürzungsgefahr: Fehlen des Wärmezählers für Warmwasserversorgungsanlage

vom 10.05.2022

Eine nicht verbrauchsabhängige Abrechnung im Sinne von § 12 Abs. 1 S. 1 HeizkostenV liegt auch dann vor, wenn die verbundene zentrale Wärme und Warmwasserversorgungsanlage nicht über den nach § 9 Abs. 2 Satz 1 HeizkostenV vorgesehenen Wärmezähler verfügt.

Haus & Grund: Wohnungspolitik wieder stärker an den Bürgern ausrichten

Haus & Grund: Wohnungspolitik wieder stärker an den Bürgern ausrichten

vom 28.04.2022

„Die Wohnungspolitik muss wieder stärker die Interessen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger in den Blick nehmen.”

WEG-Reform: Verwaltervertrag - aktuelle Version

WEG-Reform: Verwaltervertrag - aktuelle Version

vom 12.04.2022

Haus & Grund und der VDIV haben einen gemeinsamen Verwaltervertrag erstellt, der transparent und eindeutig ist und in dem sich Wohnungseigentümer und Verwalter gleichermaßen wiederfinden können. Er hat den Stand April 2022.

Zensus 2022 - Grundlegende Informationen für Vermieter

Zensus 2022 - Grundlegende Informationen für Vermieter

vom 03.03.2022

Der Zensus ist eine statistische Erhebung über die Bevölkerungs- sowie Wohnungsdaten. Wichtig: Dafür besteht eine gesetzliche Auskunftspflicht für Vermieter.

Haus & Grund kritisiert Stopp der Bundesförderung klimaschützender Maßnahmen

Haus & Grund kritisiert Stopp der Bundesförderung klimaschützender Maßnahmen

vom 24.01.2022

Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland kritisierte heute den Stopp der Bundesförderung energieeffizienter Gebäude.

1. Januar 2022: Was sich für Immobilieneigentümer ändert

1. Januar 2022: Was sich für Immobilieneigentümer ändert

vom 22.12.2021

Für Immobilieneigentümer treten zum 1. Januar 2022 einige wichtige Änderungen in Kraft. Darauf weist der Verband Haus & Grund Deutschland hin.

Neue EU-Gebäuderichtlinie bedeutet für viele Gebäude das Aus

Neue EU-Gebäuderichtlinie bedeutet für viele Gebäude das Aus

vom 15.12.2021

Die von der EU-Kommission geplante neue Gebäuderichtlinie bedeutet für 40 Millionen Gebäude europaweit das Aus.

Umfrage: Private Vermieter investieren trotz Hürden in Energiewende

Umfrage: Private Vermieter investieren trotz Hürden in Energiewende

vom 29.11.2021

In den vergangenen zehn Jahren haben ein Drittel der privaten Vermieter die Fenster und/oder die Heizung in ihren vermieteten Gebäuden modernisiert. Das geht aus einer Befragung des Eigentümerverbandes Haus & Grund Deutschland hervor.

Immobilien – steuerfrei schenken und erben - Ecovis Deutschland

Immobilien – steuerfrei schenken und erben - Ecovis Deutschland

vom 19.11.2021

Häuser, Wohnungen, unbebaute Grundstücke und Gewerbeimmobilien zählen zu den größeren Positionen bei Erbschaften und Schenkungen.

Allgemeine Straßenreinigung und Winterdienst keine haushaltsnahe Dienstleistung mehr

Allgemeine Straßenreinigung und Winterdienst keine haushaltsnahe Dienstleistung mehr

vom 01.09.2021

Handwerkerleistungen der öffentlichen Hand, die nicht nur einzelnen Haushalten, sondern allen daran beteiligten Haushalten zugutekommen, werden nicht mehr als haushaltsnahe Dienstleistungen (§ 35a EStG) anerkannt.

Mehr Regulierung – teurer Klimaschutz

Mehr Regulierung – teurer Klimaschutz

vom 09.08.2021

Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland kritisierte heute die Pläne der Grünen für ein Klimaschutz-Sofortprogramm.

Leipziger Mietspiegel 2020

Leipziger Mietspiegel 2020

vom 24.06.2021

Der Leipziger Mietspiegel 2020 ist heute in Kraft getreten. Der Stadtrat hat dafür den Weg freigemacht. Die Vorlage der Verwaltung wurde am 23. Juni 2021 angenommen und als neuer Mietspiegel beschlossen.

Mietpreisbremse ist für Haus & Grund Sachsen Rechtsbruch mit Ansage

Mietpreisbremse ist für Haus & Grund Sachsen Rechtsbruch mit Ansage

vom 17.06.2021

Als "Rechtsbruch" bezeichnet Sachsens Haus & Grund Präsident, René Hobusch, die Ankündigung des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung, die Verordnung zur Einführung einer Mietpreisbremse in Dresden und Leipzig auf den Weg zu bringen.

Corona: Haus & Grund-Geschäftsstelle ab 21.06.2021 wieder eingeschränkt geöffnet

Corona: Haus & Grund-Geschäftsstelle ab 21.06.2021 wieder eingeschränkt geöffnet

vom 15.06.2021

Aufgrund der verbesserten Corona-Lage ist unsere Geschäftsstelle ab 21.06.2021 wieder eingeschränkt geöffnet

Haus & Grund entsetzt über Teilung des CO2-Preises

Haus & Grund entsetzt über Teilung des CO2-Preises

vom 12.05.2021

„Dass Vermieter nun 50 Prozent der von den Mietern verursachten CO2-Kosten tragen müssen, ist nicht akzeptabel.“ So kommentierte Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke den heutigen Beschluss der Bundesregierung.

Grundsteuerranking 2021: Nur Nordrhein-Westfalen, Bremen und Berlin sind teurer

Grundsteuerranking 2021: Nur Nordrhein-Westfalen, Bremen und Berlin sind teurer

vom 11.05.2021

Haus & Grund Deutschland hat heute das Grundsteuerranking 2021 für die 100 größten deutschen Städte
vorgelegt. Darunter sind auch die vier größten sächsischen Städte Leipzig, Dresden, Chemnitz und Zwickau.

Haus & Grund kritisiert Einigung zum Umwandlungsverbot scharf

Haus & Grund kritisiert Einigung zum Umwandlungsverbot scharf

vom 05.05.2021

„Zum wiederholten Mal ist die CDU nun in Verhandlungen mit der SPD zulasten der privaten Kleinvermieter eingeknickt, um den eigentlich gar nicht mehr vorhandenen Koalitionsfrieden zu wahren. Offenbar hat sich die Union davon verabschiedet, die Partei des privaten Eigentums zu sein.“

12345