News & Themen  >  Gelbe Tonnen werden häufiger nicht geleert

Gelbe Tonnen werden häufiger nicht geleert

29.11.2018

Gelbe Tonnen werden häufiger nicht geleert

"Fehlwurf" bedeutet, dass in die verschiedenen Mülltonnen reingeworfen wird, was nicht reingehört. Gelbe Tonnen werden deshalb immer häufiger nicht geleert. In vielen Teilen von Leipzig gehört das schon zum Straßenbild.

Ein Bericht von MDR AKTUELL geht der Frage nach, was mit den Plasteabfällen passiert und was für Konsequenzen für Mieter und Eigentümer entstehen. Hierzu kommt Haus & Grund Leipzig zu Wort.

Den Beitrag von MDR AKTUELL "Gelbe Tonnen werden häufiger nicht geleert" können Sie hier für begrenzte Zeit ansehen und hier nachlesen.

 

Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Mehr zum Thema

Haus & Grund Sachsen kritisiert Verschärfungen beim Baumschutz

Haus & Grund Sachsen kritisiert Verschärfungen beim Baumschutz

vom 21.07.2020

Ho­busch: Rol­le rück­wärts ist Aus­druck des Miss­trau­ens ge­gen­über Grund­stücks­ei­gen­tü­mern

Chance für eine transparente und faire Grundsteuer in Sachsen verpasst

Chance für eine transparente und faire Grundsteuer in Sachsen verpasst

vom 15.07.2020

Ho­busch: Mit­nah­me­ef­fek­te und Stop­fen von Haus­halts­lö­chern in den Kom­mu­nen zu be­fürch­ten

‹ zurück