News & Themen  >  Hilfestellung zur neuen Grundsteuer und deren Erhebung

Hilfestellung zur neuen Grundsteuer und deren Erhebung

11.05.2022

Hilfestellung zur neuen Grundsteuer und deren Erhebung

Aufgrund der steigenden Anfragen zum Thema Grundsteuer geben wir mit dem Flyer vom Zentralverband Haus & Grund erste Hinweise zur Vorbereitung auf die neue Grundsteuer und deren Erhebung. Weitere Hilfestellung finden Sie unter dem hier hinterlegten Link des Bundesministeriums für Finanzen, auch ein Infoblatt des Staatsministeriums für Finanzen (Sachsen) beantwortet erste aufkommende Fragen.

Zudem wird derzeit in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Sachsen an einem Angebot für Mitglieder gearbeitet.  Nähere Informationen werden wir Ende Mai veröffentlichen.

Mehr zum Thema

Grundsteuerranking 2021: Nur Nordrhein-Westfalen, Bremen und Berlin sind teurer

Grundsteuerranking 2021: Nur Nordrhein-Westfalen, Bremen und Berlin sind teurer

vom 11.05.2021

Haus & Grund Deutschland hat heute das Grundsteuerranking 2021 für die 100 größten deutschen Städte
vorgelegt. Darunter sind auch die vier größten sächsischen Städte Leipzig, Dresden, Chemnitz und Zwickau.

Frist 31. März: Grundsteuererlass für coronabedingte Mietausfälle

Frist 31. März: Grundsteuererlass für coronabedingte Mietausfälle

vom 10.03.2021

Vermieter haben grundsätzlich Anspruch auf einen Teilerlass der Grundsteuer, wenn sie im vergangenen Jahr unverschuldet erhebliche Mietausfälle hatten.

Amtlich: Grundsteuer-Reform führt zu höheren Steuerlasten

Amtlich: Grundsteuer-Reform führt zu höheren Steuerlasten

vom 16.10.2019

Haus & Grund for­dert Bun­des­län­der auf, das Flä­chen­mo­dell zu nut­zen

‹ zurück