Mitgliedschaft  >  Kostenfreies Kautionskonto bei der Hausbank München

Hausbank München – Ihr sicheres Kautionskonto

Kautionen dienen Ihrer Sicherheit – dafür müssen Sie aber auch die Kaution so anlegen, dass Ihr Auszahlungsverlangen alleine zur Auszahlung der Kaution ausreicht.

Vorteile:

  • Das Konto wird auf Ihren Namen geführt, Sie sind also Kontoinhaber. Gleichzeitig ist das Konto als Kautionskonto gekennzeichnet, womit die Kaution als von Ihrem restlichen Vermögen getrennt aufbewahrt gilt – so wie es das Gesetz verlangt.
  • Wenn Sie das normale Mietkonto als Einzahlungskonto für die Kaution angeben, darf der Mieter die Zahlung der Kaution verweigern. Dies kann Ihnen bei einem Kautionskonto nicht passieren.
  • Der Mieter wird über die Einzahlung informiert und erhält jährlich eine Bescheinigung für die auf seine Kaution abgeführten Kapitalertragsteuern.
  • Die Kontoantragsunterlagen können Sie in unserer Geschäftsstelle ausfüllen und versenden lassen. Zugleich führen wir die gesetzlich vorgeschriebene Legitimationsprüfung durch, wofür wir Ihren Personalausweis zur Einsicht benötigen.
  • Auszahlungen werden von der Hausbank nicht verzögert, denn Sie sind Kontoinhaber und durch die Kaution begünstigt.
  • Insbesondere finden sich keine Klauseln im Kontovertrag, die Sie als Vermieter benachteiligen.

Wir raten Ihnen dringend davon ab, ein Konto oder ein Sparbuch zu akzeptieren, deren Inhaber der Mieter ist. Im Zweifel wird die kontoführende Bank zugunsten des Mieters entscheiden.

Das Konto ist für Sie als Vermieter komplett kostenlos.

>> zur Internetseite der Münchner Hausbank

>> zurück