Aktuelles

Aktuelles

DESTATIS: Durchschnittlich 35 Prozent des Haushaltsnettoeinkommens für Wohnen, Energie und Instandhaltung

DESTATIS: Durchschnittlich 35 Prozent des Haushaltsnettoeinkommens für Wohnen, Energie und Instandhaltung

vom 21.12.2017

DESTATIS: Durchschnittlich 35 Prozent des Haushaltsnettoeinkommens wurden für Wohnen, Energie und Instandhaltung ausgegeben.

Aufruf zur Unterstützung für Doktorarbeit

Aufruf zur Unterstützung für Doktorarbeit

vom 12.05.2017

Herr Jens Kunert ist Doktorand und akademischer Mitarbeiter an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus – Senftenberg. Er bittet um Unterstützung für seine Doktorarbeit.

Kostenfreie Energieberatung für Mitglieder

Kostenfreie Energieberatung für Mitglieder

vom 03.04.2017

Mitgliedern von Haus & Grund Leipzig steht ab April eine neue kostenlose Beratung zur Verfügung: Alle Fragen zu Sanierungen am Gebäudebestand, zu Fördermitteln und Möglichkeiten der Kostenersparnis bei der Sanierung beantworten dann die Energieberater der Verbraucherzentrale individuell und anbieterunabhängig.

Verbraucherzentrale berät kostenlos zu Wärmeschutz und Dämmstoffen

Verbraucherzentrale berät kostenlos zu Wärmeschutz und Dämmstoffen

vom 22.09.2016

Durch eine nachträgliche Wärmedämmung von Wänden und Dach verringern Verbraucher nicht nur ihre Heizkosten. Die verbesserte Gebäudehülle macht das Wohnen auch komfortabler und schützt das Haus vor Feuchtigkeit und Schimmel. Darauf weist die Energieberatung der Verbraucherzentrale Sachsen hin.

Haus & Grund begrüßt Entscheidung pro Mieterstrom

Haus & Grund begrüßt Entscheidung pro Mieterstrom

vom 08.08.2016

Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland begrüßt die heutige Entscheidung des Bundestages für eine bessere Versorgung von vermieteten Wohngebäuden mit grünem Strom. „Das ist ein wichtiger Schritt, damit es in Zukunft mehr Solarstromanlagen auf Mietshäusern gibt. Jetzt müssen weitere Schritte folgen, um bürokratische Hemmnisse für private Vermieter zu reduzieren“, forderte Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke in Berlin.

Haus & Grund fordert klare Linie in der Wohnungs- und Klimapolitik

Haus & Grund fordert klare Linie in der Wohnungs- und Klimapolitik

vom 23.02.2016

Eine klare Linie in der Wohnungs- und Klimapolitik fordert der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland angesichts neuer Klimaschutzpläne aus dem Bundesumweltministerium.

Energieausweise im Praxistest: Ergebnisse großenteils zufällig

Energieausweise im Praxistest: Ergebnisse großenteils zufällig

vom 24.09.2015

Der in Energie­ausweisen angegebene Energie­effizienz­wert für Wohn­gebäude unter­liegt wesentlich dem Zufall. Das ergab ein Test, den der Eigentümer­verband Haus & Grund Deutschland an zwei repräsen­tativen Wohn­gebäuden durch­führte.

Höhere Zuschüsse für Heizungen mit erneuerbaren Energien

Höhere Zuschüsse für Heizungen mit erneuerbaren Energien

vom 14.04.2015

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die Richtlinie zum Marktanreizprogramm (MAP) novelliert. Seit 1. April 2015 erhalten damit private Hauseigentümer, die ihre alte Heizung gegen eine Solarthermieanlage, Biomasseheizung oder effiziente Wärmepumpe austauschen, deutlich höhere Zuschüsse.

123