Aktuelles

Aktuelles

Rauchwarnmelder jetzt Pflicht in Sachsen

Rauchwarnmelder jetzt Pflicht in Sachsen

vom 01.02.2016

Seit dem 01. Januar 2016 müssen Hauseigentümer auch in Sachsen Neubauten mit Rauchwarnmeldern ausstatten. Gleiches gilt für erheblich umgebaute Gebäude.

Bundesverfassungsgericht: Keine rückwirkenden Kanalanschlussbeiträge

Bundesverfassungsgericht: Keine rückwirkenden Kanalanschlussbeiträge

vom 23.12.2015

Das Bundesverfassungsgericht (Az. 1 BvR 2961/14, 1 BvR 3051/14) hat heute einer weit verbreiteten politischen Praxis einen Riegel vorgeschoben: An Gesetzen so lange herumzudoktern, bis sie auch Sachverhalte erfassen, die Jahrzehnte zurückliegen und trotzdem nicht verjähren.

Rauchwarnmelderpflicht in Sachsen geplant

Rauchwarnmelderpflicht in Sachsen geplant

vom 14.06.2015

Als eines der letzten Bundesländer plant nun auch der Freistaat Sachsen, eine Rauchmelderpflicht einzuführen. Darauf weist das Forum Brandrauchprävention hin.

NEUES INFOBLATT: Neue Regelungen zum Mess- und Eichwesen

NEUES INFOBLATT: Neue Regelungen zum Mess- und Eichwesen

vom 26.03.2015

Seit 1. Januar 2015 gelten das neue Mess- und Eichgesetz (MessEG) sowie die zugehörige Mess- und Eichverordnung (MessEV). Das Informationsblatt INFO.39 informiert darüber, was Vermieter und Wohnungseigentümer dabei beachten sollten.

Beratung zu Trinkwasser im Umweltinformationszentrum

Beratung zu Trinkwasser im Umweltinformationszentrum

vom 12.03.2015

Am Dienstag, 17. März 2015, werden im Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ) von 15 bis 17 Uhr kostenlose und individuelle Beratungen zur Qualität von Leitungs- und Brunnenwasser angeboten. Erläutert werden die Einflüsse der Hausinstallation auf die Trinkwasserqualität und die Bedeutung der Härtegrade.

Gesetzliche Neuregelungen für Hauseigentümer zum Jahresanfang 2015

Gesetzliche Neuregelungen für Hauseigentümer zum Jahresanfang 2015

vom 01.01.2015

Zum Jahresanfang 2015 treten viele gesetzliche Neuregelungen in Kraft: für Hauseigentümer sind u.a. die Austauschpflicht für alte Heitgeräte und die Zuschüsse für Vor-Ort-Beratungen bei energetischen Sanierungen interessant.

Gültigkeit einiger älterer Energieausweise läuft zum 31. Oktober 2014 ab

Gültigkeit einiger älterer Energieausweise läuft zum 31. Oktober 2014 ab

vom 01.09.2014

Energieausweise, die vor dem 1. Oktober 2007 ausgestellt wurden, sind unter bestimmten Umständen nur noch bis zum 31. Oktober 2014 gültig. Betroffen sind Ausweise, die nicht dem damals gängigen Muster eines Energieausweises entsprechen und nicht die Mindestangaben enthalten.

Keine Kautionsverwertung während laufenden Mietverhältnisses bei streitigen Forderungen

Keine Kautionsverwertung während laufenden Mietverhältnisses bei streitigen Forderungen

vom 08.05.2014

Der Bundesgerichtshof hat sich aktuell mit der Frage befasst, ob es dem Vermieter aufgrund einer Vereinbarung gestattet ist, während des laufenden Mietverhältnisses die Kaution zur Befriedigung streitiger Forderungen zu verwerten (BGH, Urt. v. 07.05.2014 - VIII ZR 234/13, zitiert nach juris).

1234